Ceiling

GP Ceiling.png

Das Modulsystem GP CEILING wird für die Realisierung von Fehlböden, Flachdächern und Zwischendächern im Bausektor verwendet. Die verschiedenen Stärken (von 16mm bis zum 30mm) und die innovative 6-Wände-orthogonal-Struktur garantieren die Einhaltung den gesetzlichen Vorschriften zur Wärmedämmung. Bei Fehlböden, die mit dem System GP CEILING in Kombination mit den Platten GP GRECA, GP LIGHT oder TOPLIGHT hergestellt werden, ist die Wärmedämmung sogar noch höher. Alle GP CEILING-Platten werden ohne UV-Schutz hergestellt, da diese Platten für Anwendungen konzipiert sind welche weder Sonneneinstrahlung noch Belastungen durch Wind, Wasser oder Schnee vorsehen. Auf Anfrage können die Platten mit UV-Schutz an der Außenseite hergestellt werden (für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unserVerstriebsbüro).